Open Source



 




 


 
Open Source Film
Geschäftsmodelle
 



 
 
 
Valkaama basiert auf dem Roman Valkama, geschrieben von Hendrik Behnisch. Das Buch wurde im März 2010 veröffentlicht.



 
Medien
 
29.01.2010
 
 
Interview zu Valkaama
 
27.01.2010
 
 
Valkaama - Open Source Film
 
25.06.2009
 
 
Open Source Film goes Beta
 
03.04.2009
 
 
Open Source Film
Bericht zur re:publica '09
 
31.01.2009
 
 
Breitband - Portrait
 
02.01.2009
 
 
Angeklickt
 
01.01.2009
 
 
Pressemitteilung
 
01.11.2008
 
 
Trackback - Kurzinterview
 
24.10.2008
 
 
mySputnik - Kurzinterview
 
08.09.2008
 
 
DPA Pressemitteilung
 
04.09.2008
 
 
Surftipps September
 
 




 
Unterstützt von...
 
Piratenpartei
 
Veröffentlichung der Quellen
 
Digitmedia
 
50 GB Postproduction Webspace
 
VEB Film Leipzig
 
Consulting
 


 
 
über Valkaama...
über Valkaama...
 
Valkaama ist ein kollaborativer Open Source Film.
 
 
Wichtiges in Kürze:
 
- Unser FTP Postproduktionsserver: valkaama.digitmedia.de
- Valkaama ist unter der Lizenz Creative Commons by-sa veröffentlicht.
- Der Film ist ein Open Source No-Budget Drama in Spielfilmlänge.
- Valkaama = valkama + kaamos (Finnisch: Heimat + Polarnacht)
- Kontakt: E-Mail, Skype.
 
 
 
 
Link:en:42   Spanish subtitles

geschrieben am: 30.04.2012
 
Thanks to the efforts of Kukagres Salkute and "X5000" we now have Spanish subtitles for Valkaama. Great job! Enjoy :)
 
 
Link:de:41   Valkaama HD Release & Goodbye

geschrieben am: 25.08.2011
 
Die HD Version von Valkaama steht ab sofort auf der Webseite zum Download bereit. Released wurden eine 1080p Version und eine 720p Version. Letztere passt auf eine Standard DVD-R. Beide Versionen enthalten die 3 Soundtracks von Michael Georgi, audioscapist und Matthias Blazejak sowie alle momentan verfügbaren Untertitel (Sprachen: Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Koreanisch, Polnisch). Des Weiteren findet Ihr das Filmposter zu Valkaama in Druckauflösung auf unserer Webseite sowie die Valkaama DVD inklusive Cover und DVD Label.
 
Mit der Veröffentlichung der Dateien ist das Valkaama Projekt nun offiziell beendet. Wir hatten eine schöne Zeit während der Arbeit an Valkaama und es war eine tolle Erfahrung, ganz am Anfang der Open Source Film Bewegung mit einem der ersten Open Source Spielfilme (wenn nicht sogar dem Ersten ;) mit dabei gewesen zu sein. Die Webseite bleibt natürlich online und das Forum wird von mir von Zeit zu Zeit gescreent um Fragen und Kommentare zu beantworten und es so gut wie möglich Spam-frei zu halten.
 
Von unserer Seite heißt es also Goodbye... Wir hoffen Ihr hattet Spaß beim Sehen des Films und falls Ihr ihn noch nicht herunter geladen habt, dann bekommt Ihr Eure DVD oder HD Version von Valkaama hier.
 
Over and out :)
 
  Tim & das Valkaama Team
 
 
Link:de:40   Soundtrack by McBlaze

geschrieben am: 24.08.2010
 
Was lange währt, wird endlich perfekt. Matthias Blazejak's Soundtrack Songs sind online. Die Tracks wurden dabei nicht einfach aus dem Film übernommen, sondern viele der Stücke sind zu kompletten, eigenständigen Songs geworden. Darunter findet sich die ein oder andere Perle wahren elektronischen Musikgenusses. Check it out!
 
 
Link:de:39   Valkaama bei den Radiofritzen

geschrieben am: 24.07.2010
 
Im Mai war ich gleich 2x bei Radio Fritz zu Gast, um über Valkaama zu sprechen. Einmal live und einmal zur Aufzeichnung eines Portraits. Wenn ihr mal ganz kompakte Info's zum Projekt haben wollt... Hier sind die Mitschnitte:
 
Live Interview bei Trackback, gesendet am 29. Mai 2010. (Download)
 
Get the Flash Player to see this player.
 
Das Portrait bei Radio Fritz, gesendet am 03. Juni 2010. (Download)
 
Get the Flash Player to see this player.
 
 
Link:de:38   VALKAMA Rezensionen in den Printmedien

geschrieben am: 18.07.2010
 
Die erste Rezension von "Valkama" ist im renommierten Goth/Alternative Musikmagazin ZILLO erschienen. Das Heft, das mit einer immerhin 20.000 Exemplare starken deutschlandweiten Monatsauflage daherkommt, bietet in seiner Juliausgabe Finnland-Freunden so einiges. Neben der Rezension finden sich im Heft u.a. Stories über Tarja Turunen (ex-Nightwish), Apocalyptica, Negative und Amorphis.
 
Rezension:
 
"Wer den hohen Norden liebt, für den dürfte "Valkama" genau das Richtige sein. Der rund 240 Seiten starke Roman im kompakten, quadratischen Format entführt seine Leser ins schwedische Göteborg, wo Runa mit ihrer kleinen Schwester Ibsi lebt. Gesellschaft leistet ihnen zeitweilig Dichter Lasse, der als reisender Tagelöhner mal hier, mal dort Unterschlupf findet. Er führt ein recht sorgloses Leben - ganz im Gegensatz zu Zyniker Magnus, der sich nur vor dem heimischen Rechner und mit Alkohol wohl zu fühlen scheint. Sein makaberes Hobby: potentiellen Selbstmördern den Weg in den Tod ebnen. über das Internet lernt er u.a. Ari kennen, der sich als Freund von Lasse entpuppt. So kommt es, dass Zyniker und Dichter letztlich aufeinander treffen und gar gemeinsam auf Reise gehen. Geschickt werden auf diese Weise zwei parallel verlaufende Erzählstränge miteinander verwoben. Sprachlich betrachtet nimmt der Berliner Autor kein Blatt vor den Mund, wirkt dabei aber nie plump und lässt auch poetischere Textpassagen nicht zu kurz kommen. "Valkama" ist eine durchaus spannende Reise, die allerdings für alle Beteiligten etwas anders endet als erwartet..."
 
   - Lea Sommerhäuser
 
Weitere Rezensionen werden im SONIC SEDUCER am 10.08.2010 sowie im ORKUS im September erscheinen.
 
 
Link:de:37   Romanvorlage zum Film veröffentlicht und neues The Chant-Album

geschrieben am: 05.05.2010
 
Sowohl Hendrik, der Autor des Romans, auf dem unser Film basiert, als auch Ilpo, der unserem Titeltrack "Elusive Bonds" seine Stimme lieh, haben Grund zur Freude. Beide haben eine brandneue Veröffentlichung vorzuweisen.
 
Während "Valkama" wahrscheinlich einer der wenigen Romane sein dürfte, die erst nach dem dazugehörigen Film offiziell erscheinen, kommt das neue Album "This is the world we know" von Ilpos Band THE CHANT, wie geplant zum beginnenden Frühling heraus. Das Album bietet neben Ilpos wunderbarer Stimme atmosphärische und progressive Rocksongs und hebt sich deutlich von den Stilrichtungen anderer finnischer Bands ab.
 
 
Die Lektüre von "Valkama" dürfte nicht nur deswegen interessant sein, weil mit dem Buch alles begann und der Roman somit gewissermaßen eine Reise zu den Ursprüngen darstellt, nein, auch die Tatsache, dass sich gewisse Handlungsfäden anders als im Film entwickeln und auch das Ende einen ganz anderen Akzent hat, sollten Euch zum Kauf des Buches anregen.
 
"Valkama" ist beim VS Saar in der Serie Topicana erschienen und die Anzahl der Exemplare ist limitiert... 5 kurze Leseproben gibt es hier.
 
 
Link:de:36   Valkaama - music Matthias Blazejak

geschrieben am: 25.04.2010
 
Valkaama ist nun endlich mit dem 3. und vorerst letzten Soundtrack veröffentlicht worden. Den Film mit dem durchaus elektronischen Sound von Matthias Blazejak gibt es hier auf unserer Film-Downloadseite. Viel Spaß beim Ansehen wünscht Euer Valkaama Team.
 
 
Link:de:35   Valkaama - music audioscapist

geschrieben am: 06.03.2010
 
Valkaama gibt es jetzt mit einem Soundtrack von Patrick 'audioscapist' Fitzsimons zum ansehen und herunter laden. Die einzelnen Musikstücke der Filmmusik gibt es hier.
 
 
 
          Newsliste     Seite (1/6)     ältere News   >>>